Die Vermessung des Hauses

Die Bauarbeiten haben noch nicht begonnen, die Aufräumarbeiten sind in vollem Gange – höchste Zeit, alle Gebäude zu vermessen und Grundrisse zu erstellen! Die brauchen wir natürlich als Grundlage für alle geplanten Umbauarbeiten. Wir haben uns dazu ein Laser-Messgerät zugelegt, damit das Messen zügig und korrekt vonstattengeht. Denn wenn man ein komplettes Haus mit Anbauten vermessen will, sind ja hunderte Werte zu ermitteln. Außerdem wollten wir bei großen Strecken Ungenauigkeiten vermeiden, denn da müsste man zig mal den Zollstock weiterschieben.

Laser-Entfernungsmesser

Wir haben den Bosch PLR 25 Laser-Entfernungsmesser im Einsatz und sind sehr zufrieden. Er hat uns wirklich sehr viel Zeit erspart. Alle Messwerte wurden fix aufgeschrieben und dann haben wir mit ArchiCAD einen exakten Grundriss erstellt. Das hat natürlich schon etwas Zeit in Anspruch genommen. Wer keine Erfahrung im Umgang mit CAD-Software hat, kann auch einfach MS Visio oder ähnliches benutzen. Das tut’s genauso, lässt aber nicht die Darstellung so mancher architektonischer Details zu. Mithilfe von ArchiCAD lässt sich auch ein 3D-Modell des Hauses erstellen. Dazu beim nächsten Mal mehr.

Grundriss

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *