Alte Wände raus

Nein, hier ist keine Bombe eingeschlagen, sondern hier wurde ein Erdgeschoss entkernt. 😉 Der Abriss der Wände und Böden ist gut vorangeschritten. Bisher wurde alles mit simpler Manneskraft und einfachen Werkzeugen bewerkstelligt. Im Bild unten sieht man den Bereich, der früher Küche und Stübchen war. Die Wand, die beide Räume trennte, wurde entfernt. Sie war nicht tragend.

Küche entkernt

Danach ging es einer zweiten Wand an den Kragen. Sie trennte Stübchen und Flur. Da sie tragend ist, wurden die Fachwerkbalken fürs Erste stehen gelassen und nur die Lehm-Ausfachung entfernt. Wir hatten dabei tatkräftige Unterstützung von unserem lieben Freund Leo. Tausend Dank Leo, du bist’n dufter Typ! *Applaus* 🙂

Leo und Axel bauen

Fachwerk Wand

Beim Abreißen der Wände wurde der Schornstein ungewollt aufgerissen, da er mit der Wand verbunden war. Wir hatten ursprünglich gedacht, dass er bestehen bleiben könnte. Aber nun muss er auch abgerissen werden. Zumal offensichtlich wurde, dass er nicht den heutigen Ansprüchen genügt und undicht gemauert ist.

Loch im Schornstein

 

Hier nochmal eine schematische Darstellung, was genau passiert ist. Im ersten Bild sieht man den Aufbau von früher. Die rot markierten Wände mussten weg, da die neue Küche (zweites Bild) einen anderen Grundriss haben wird.

CAD Küche vorher nachher

One comment on “Alte Wände raus

  1. annu says:

    oh aber ein bisschen schade, dass euer schornstein jetzt weg ist…als alte kachelofenheizerin stimmt mich das melancholisch, wie ich zugeben muss….

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *