Bodenfliesen fertig

Im Juli und August 2015 wurden die Bodenfliesen in unserem Erdgeschoss gelegt. Das war eine der letzten Arbeiten vor dem Einzug. Welche Fliesen wir gekauft haben, hatte ich hier bereits gezeigt. Wir haben das gesamte Erdgeschoss fliesen lassen.

In den folgenden zwei Bildern sieht man das Gästezimmer mit den Feinsteinzeug-Fliesen in Parkettoptik von Settecento. Der graue Schleier auf den Fliesen stammt noch vom Verfugen und war nach dem ersten Putzen natürlich weg. 😉

Settecento Fliesen Parkett

Settecento Fliesen Boden

Auch das komplette Wohnzimmer wurde mit den “Parkett”-Fliesen von Settecento gefliest. Durch die Bodenheizung ist der Fußboden angenehm warm und gemütlich, trotz der Fliesen.

Wohnzimmer Settecento Fliesen Parkett

In der Küche und im Flur wurde der Fußboden mit quadratischen Fliesen von Villeroy & Boch im zweifarbigen Karomuster gefliest. Inspiriert wurden wir zu dieser Retro-Optik von den Originalfliesen in der alten Bauernküche. Die Küche und die alten Fliesen gibt es nicht mehr, weil wir alles entkernen mussten. Aber wir haben trotzdem geschafft, mit diesen zeitgemäßen Fliesen ein kleines Andenken an den ursprünglichen Charme zu schaffen.

Karofliesen Küche Villeroy Boch

Fliesenleger Fußboden Küche

Die Wirkung ist tatsächlich so geworden, wie es in den 3D-Planungen am Computer ausgesehen hat. Wir haben unser komplettes Haus mit ArchiCAD geplant.

3D-Planung Küche Fliesen

Küche Panorama Fliesen

Unser Elektriker hat auch super Arbeit geleistet. Die LED-Spots beleuchten die Küche sehr schick.

LED Spots Küche

Das letzte Foto zeigt den Eingangsbereich mit dem Arbeitsstand zum Zeitpunkt unseres Einzugs.

Flur Eingang Boden Fliesen

10 comments on “Bodenfliesen fertig

  1. marinakoch says:

    sieht großartig aus! welche Randleiste habt ihr bei den “holzfliesen” verwendet? liebe grüße 🙂

  2. manu says:

    Wunderschön geworden.
    Ich wünsche euch noch ganz viel Kraft für eure Renovierung.
    Liebe grüße
    Manu

  3. Ramona Fallmann says:

    Sieht wunderschön aus! Ich bin besonders von den “Parkett”-Fliesen beeindruckt. Da wir für unsere Wohnung Parkett von http://www.rudda.at/de/parkett/dielenboden/ gekauft und selbst dieses verlegt haben, kenne ich mich schon ein bisschen mit Parkett als Bodenbelag aus. Deshalb bin ich auch so sehr von der Optik der Fliesen überrascht. Man merkt fast nicht, dass es sich um Fliesen und nicht um Parkett handelt! Wie schön! Welche Erfahrung habt ihr denn mit den “Parkett”-Fliesen schon gesammelt? Ich habe mich immer gefragt, ob Fliesen oder Parkettböden besser sind. Als ein Vorteil des Parketts kann ich die Schleifbarkeit der Dielen nennen. Von Optik her sind aber beide Bodenbeläge wunderschön, finde ich.
    Liebe Grüße
    Ramona

    • Uta says:

      Hallo Ramona, freut mich, dass die Fliesen gefallen. Wir haben auch bisher keine negativen Erfahrungen mit ihnen gemacht. Sie sind pflegeleicht, man sieht den Dreck nicht sofort darauf und dadurch dass sie etwas Oberflächenstruktur haben, sind sie auch nicht rutschig. Ohne Fußbodenheizung wäre es mir allerdings zu kalt fürs Wohnzimmer.
      Das ist generell bei Parkett viel schöner: die Wärme und überhaupt das Natürliche. Wohnen mit Holz ist einfach schön gemütlich. Die Fliese ist und bleibt einfach nur ein Imitat.
      Ihr habt das mit eurem Parkett schon richtig gemacht! 😉
      Liebe Grüße
      Uta

  4. Judith says:

    Hallo Uta, eure Wahl für die Bodenfliesen in der Küche ist klasse! Welche Größe haben die Fliesen? Und wie ist die Bezeichnung des Farbtons der farbigen Fliesen? Dank schon einmal für die Antwort, Judith

  5. Steffi says:

    Hallo Uta! Wir sind auf Euren Blog gestoßen – hauptsächlich auf euer Schachbrettmuster auf dem Küchenboden. Erst einmal ein Kompliment zu eurem Projekt! Das Haus sieht toll aus! Mein Mann und ich renovieren gerade ein altes Bauerhaus und haben uns was ähnliches vorgestellt. Bei der Suche im Internet haben wir dann eure Auswahl gefunden. Ich habe schon gelesen, dass du geschrieben hast, dass es die nicht mehr gibt, aber ich hätte eine Bitte: habt ihr auf der Rechnung vielleicht eine Artikelnummer oder Bezeichnung? Dann wäre es einfacher eine ähnliche Alternative zu finden. Das schlug der Mensch im Fliesenladen vor.
    Also, falls du Zeit hast, würden wir uns freuen! Viele liebe Grüße aus Osnabrück!

  6. Catrin says:

    Hallo Uta, wir sanieren auch gerade unser hundertjähriges Haus. Und ich möchte auch gerne die Villeroy&Boch Fliesen verlegen. Ich bekomme diese auch noch über unseren Fliesenleger. Meine Frage ist jetzt:
    Hast du Pflegeprobleme? Sind sie sehr empfindlich?? (Wasserflecken o.ä.)
    Würde mich über eine Antwort freuen, da ich kurz davor bin, sie zu bestellen!
    Liebe Grüße, Catrin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *